Aktuelles

Kultursommer 2022

Open Air am Pienkenhof, Wittinghof 3, 4292 Kefermarkt

Sommerkonzert – The Beer Buddies Blues Band“  

Freitag, 1. Juli, 21:00

… kompromissloser Chicago Blues, Boogie Woogie und Rock & Roll. 

2015 gründeten „The Beer Buddies“, eine Kleinbrauerei in Tragwein, Oberösterreich, aufgrund der Beliebtheit ihrer Musikevents, ihre hauseigene Bluesband. Rund um den Beer Buddy Sänger, Gitarristen und Mundharmonikaspieler Dr. Andreas Weilhartner fanden sich die besten Blues Musiker Oberösterreichs zusammen, um den Blues mit Kraft und Freude zu zelebrieren. Der Blues passt einfach zum Bier und zur Kultur der Brauerei sowie zum Mühlviertler Urgestein, dem Granit. Ob Songs von Muddy Waters, Chuck Berry, Jerry Lee Lewis oder Eigenes, die 5-köpfige Band bietet alles, um die Herzen der Blues Fans 

VVK kupfticket: € 16.-, Abendkassa: € 18.-, Schüler/Studenten: € 10.-

Sommertheater -Theatergruppe Pienkenhof

Federboa und Zigarettenspitze

Die goldenen Zwanzigerjahre

Ein Hörspiel für die Augen

Premiere  22. Juli 20:00

Eigenproduktion – Regie: Ilse Wagner

Die Bühne in dem wunderschönen Ambiente des Pienkenhofs verwandelt sich heuer in ein Rundfunkstudio der 1920er Jahre. Fünf Damen, die dieser Zeit entstiegen sind, entführen Sie ins Berlin der goldenen Zwanzigerjahre. Mit Bubikopf, Federboa und Zigarettenspitze verkörpern sie die moderne Frau dieser Epoche. Wie alle kleinen Verkäuferinnen und Sekretärinnen dieser Zeit träumen sie von einem selbstbestimmten Leben. Sie sind Expertinnen auf dem Gebiet der Mode, wissen alles über Filmstars, kennen die bekannten Kabaretts, tanzen die modernen Tänze, singen die neuesten Schlager und wünschen sich ein eigenes Auto oder Karriere zu machen. 

Alle diese Träume werden nicht nur mit Sprache, sondern auch mit Musik und Geräuschen aus dem neuen Studio gesendet.
Lassen Sie sich entführen in die wilden Jahre der Goldenen Zwanzigerjahre. 

Weitere Termine: 23., 24., 29., 30. und 31. Juli
Freitags und Samstags um 20:00 – an den beiden Sonntagen um 17:00 

VVK kupfticket: € 14.-, Abendkassa: € 16.-, Schüler/Studenten: € 10.-

Musikfestival am Pienkenhof: 4. – 7. August 2022

„Jazz trifft Klassik“  Do., 4. August 20:00 

Die klassische Sopranistin Cassandra McConnell und der Jazz Pianist Hubert Gredler präsentieren Cross-over Werke bekannter amerikanischer Musical Komponisten. Von Bernstein, Porter und Berlin über Gershwin und Sondheim bis hin zu Weill spannen die beiden MusikerInnen einen facettenreichen musikalischen Bogen. Freuen Sie sich auf einen abwechslungsreichen Konzertabend voller Emotionen und Leidenschaft; ein Abend, der beweist, dass es für gute Musik nur zwei Dinge braucht: Stimme und Klavier 

Vorverkauf kupfticket: € 16.-, Abendkassa:  € 18.- , Schüler/Studenten: € 10.-

„Stelzhamma“  Fr., 5. August 20:00 

Das Programm der aktuellen CD setzt die bekannte Stelzhamma-Musikrichtung: „analog acoustic swing funky alpine ethno style“ konsequent fort – dazu mag auch der erste Satz im Stelzhamma- Bandinfo dienen:
… die Band um Charly Schmid (ts, ss), Günter Wagner (acc), H.-G. Gutternigg (tub) und Ewald Zach (dr) spielt alte, traditionelle und zukünftige Volkslieder aus Oberösterreich – im Jazzkontext und anderen Stilen, ernsthaft gemeint und mit Witz dargeboten… 

Vorverkauf kupfticket: € 16.-, Abendkassa:  € 18.-, Schüler/Studenten: € 10.-

„Roundabout“ und „The Talltones“  Sa, 6. August 19:00 -22:00

ROUNDABOUT – frisch, knackig, hungrig
Groove, Sound und Variation stehen im Mittelpunkt des musikalischen Geschehens. Die Wege der vier jungen Musiker kreuzten sich erstmals in ihrer schulischen Laufbahn, wobei es nicht nur musikalisch, sondern auch zwischenmenschlich auf Anhieb harmonierte. Jazz Fusion und Soul sind nur ein Bruchteil der Genres an denen sich „Roundabout“ bedient. Die Idee des Kreisverkehrs spiegelt sich in ihrer Musik wider, wobei die Ausfahrten verschiedenste musikalische Einflüsse symbolisieren.
Alexander Danninger – Keyboard
Manu Kreutzer – Saxophone
Moritz Lindner – Drums
Henrik Stöllinger – Bass 

Im Anschluss:
Die Talltones wurden 2006 gegründet. Sie machen Musik aus dem Bereich zwischen
Pop und Jazz, schrecken vor volksmusikalischen Einflüssen nicht zurück – Standards, die noch keine sind, werden zu solchen erhoben und in einem eigenwilligen Korsett zu Gehör gebracht. Lets say ROUGH WITH LOVE.
Die Protagonisten dieser Band sind keine Unbekannten in Österreichs Musiklandschaft.
Stefan Gfrerrer: Kontrabass (auch zu hören bei Klaus Paier Trio,…)
Primus Sitter: Gitarre – Elektronik (auch zu hören beim Upper Austrian Jazz Orchester, Nabil, Trio Trialectics, Couch Ensemble,…)
Richie Klammer: Trompete – Gesang (auch zu hören beim Trio Exklusiv , Quantett,…)

VVK kupfticket: € 18-, Abendkassa: € 20.-, Schüler/Studenten: € 10.-

Geschichten aus dem Hut – mit Blech und Blut  So, 7. August 15:00 

Mit Unterstützung der blasmusikalisch geprägten 16er Musi erzählt der Geschichtenerzähler Josef Mitschan Märchen mit einem schaurigen Unterton. Wenn er diesmal Geschichten aus seinem Hut holt, könnten blutrünstige Räuber, ein mörderischer Wirt und andere Halsabschneider unter den Märchenfiguren sein. Es sind durchwegs Geschichten, die in Grimms Märchenbüchern aufgeschrieben stehen, aber nicht so allgemein bekannt sind. Der gebürtige Kefermarkter, dessen Erzählkunst auch auf internationalen Festivals gefragt ist, wird am Pienkenhof in Mundart erzählen und erinnert sich dabei an die Zeit, als ihm seine eigene Großmutter Märchen erzählt hat: „Sie war in jungen Jahren Magd am Pienkenhof und hat uns Kindern auch drastische Geschichten wie jene vom „Räuberbräutigam“ erzählt.“ Auch wenn es schaurig zugeht, darf der Humor nicht zu kurz kommen und die fulminanten Musikant*innen werden Schwung in diesen unterhaltsamen Nachmittag für Jung und Alt bringen. 

16er Musi: Gitarre: Angelika Tröbinger, Tuba: Lisa Koller, Basstrompete: Stefan Kolmbauer, Flügelhorn: Michael Kolmbauer, Steirische Harmonika: Christian Tröbinger 

VVK kupfticket: 8.-, Abendkassa: 10.- Schüler/Studenten: 5.-

Karten bei den Veranstaltungen 

Erfahrunsggemäß gibt es auf dem Open Air Gelände auf dem Pienkenhof genug Sitzplätze (hauptsächlich Sessel) bzw. können wir bei Bedarf Bänke dazustellen. 

Abendkassa: das am meisten genützte Angebot (auch für spontane BesucherInnen und für ermäßigte Karten von Kindern, Schülern und StudentInnen) 

Vorverkauf: kupfticket (https://kupfticket.at) 

Neu: Sommerkulturtagekarte 2022: Eintritt für alle Veranstaltungen (außer Workshops) auf dem Pienkenhof (erhältlich an der Abendkassa bei jedweder Veranstaltung) zum Preis von € 75.- 

Naturgarten und Naturlehrpfad Pienkenhof

Im Naturgarten Pienkenhof sind etwa 200 Heil- und Giftpflanzen beschildert. Eintritt (€ 2,50) jederzeit möglich! Heinz Reiter bietet auch Führungen für Gruppen an (Anfragen: naturpraxis@pienkenhof.at)

Ausgehend vom Pienkenhof führt der „Naturlehrpfad Pienkenhof“, als 2km langer Rundweg, hinunter ins romantische Feldaisttal, von dort über steiles gesichertes Gelände zurück zum Hof. Zustieg auch über die Ledermühle Harterleiten 8, 4292 Kefermarkt. Trittsicherheit, gutes Schuhwerk! Eintritt frei!

Achtung Navi-Nutzer!

Die meisten Navis bzw. Googlemaps führen Sie in die Irre. 

Am besten klickt man auf „Erreichbarkeit“ und druckt sich die Info aus! Zusätzlich gibt es auf den letzten zwei Kilometern zum Pienkenhof ausführliche Hinweisschilder.