Über Mich

Geboren am 14. Oktober 1966 im ausgleichenden Zeichen der Waage.
Damals wie heute in die Beobachtung von Tieren und Pflanzen versunken. Liebe für und Beschäftigung mit Musik, Lesen, Bergwandern, Naturwanderungen und Imkern.
Damit verbunden die Erforschung und Kenntnis von naturheilkundlichen Methoden.

Nachdem ich 9 Jahre die Musikkapelle Kefermarkt geleitet habe, bin ich seit Januar 2014 neuer Kapellmeister des Musikvereins St. Magdalena in Linz.

Der Verein “Kultur am Pienkenhof”, deren Obmann ich bin  veranstaltet jährlich Theatervorstellungen, Lesungen und Konzerte auf dem Pienkenhof in Kefermarkt.

Näheres auf “Kultur am Pienkenhof”

.


.

Ausbildungen

1999 staatliche Prüfung zum Heilmasseur und Heilbademeister mit Auszeichnung
1999-2001 Heilpraktikerausbildung in Deutschland mit Kenntnissen u.a. in Akupunktur, Neuraltherapie, Ausleitverfahren, Phytotherapie (Kräuterheilkunde), Irisdiagnose und Homöopathie
2001 Biochemie nach Dr. Schüßler und Antlitzdiagnose nach Hickethier in Kemmenau/Deutschland
2001-2003 Kinesiologie nach Holleis
2002-2003 Radiästhesie und Geomantie
2004 Symbole nach Körbler
2004-2005 Phytologie (Kräuterkunde) bei Miriam Wiegele in Graz

Grundsätzlich sind in Österreich Heilbehandlungen den Ärzten vorbehalten, jedoch darf man als Energet(h)iker mit verschiedenen bestimmten Methoden (Kinesiologie, Bachblüten, Radiästhesie, traditionelle europäische/abendländische Medizin…….) Menschen “behandeln”. Als Energethiker ist es grundsätzlich nicht erforderlich medizinisches Wissen vorzuweisen. Für mich persönlich wäre es aber unverantwortlich an und mit Menschen zu arbeiten, ohne genaues Wissen von Anatomie und physiologischen Abläufen derselben - auch wenn es “nur” um Handauflegen ginge. Deshalb habe ich neben meiner damaligen österreichischen Ausbildung zum Heilmasseur im Jahr 1999 auch eine Ausbildung zum Heilpraktiker in Deutschland absolviert.